Startseite | Impressum | rechtsanwalter ®

Informationen aus der rechtlichen Theorie und Praxis

Unter den nachfolgenden Rubriken finden Sie Urteile, Aufsätze, Mandanten-Newsletter und andere schriftliche Ausarbeitungen, die für Sie von Interesse sein könnten:

Urteile und Beiträge:

 

Vorträge:

    • Inhouse-Vorträge (Kliniken) zum Thema

      "Neues im neuen Patientenrechtegesetz"
      Handlungsbedarf für Kliniken


    •  Vortrag im Rahmen der Hessischen Gesundheitstage

      "Was ist zu tun beim Verdacht eines ärztlichen Behandlungsfehlers? Eine Einführung in das Arzthaftungsrecht unter Berücksichtigung des neuen Patientenrechtegesetz"

      Dienstag 28.08.2012, 18:30 Uhr, Großer Festsaal im Rathaus Wiesbaden

    • Vortrag im Rahmen der Hessischen Gesundheitstage

      "Was tun beim Verdacht eines ärztlichen Behandlungsfehlers? Eine Einführung in die Grundlagen der Arzthaftung."

      Sonntag, 29. August 2010 um
      11:00 Uhr im
      Rathaus, Kleiner Festsaal

      Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier

      -> Hessische Gesundheitstage Stadt Wiesbaden

      -> Programm der Hessischen Gesundheitstage


    • Vortrag im Rahmen der Hessischen Gesundheitstage "Was tun beim Verdacht eines ärztlichen Behandlungsfehlers" Wiesbaden, Rathaus am 19.08.2008 (Programm Hessische Gesundheitstage, 1 MB pdf)
    • Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe der Stadt Wiesbaden "Verständliche Medizin" zum Thema "Patientenrechte", Wiesbaden, Rathaus am 13.02.2008.
    • Diverse nach den individuellen Fragestellungen der Mandanten ausgerichtete Inhouse-Vorträge in den Bereichen IT-Recht und Medizinrecht (insbes. zu Fragen der Arzthaftung).
       

Presse:

 


Externe Informations-Angebote finden Sie hier:



Wir erlauben uns, auf nachstehende aktuelle Informationen hinzuweisen:

Newsletter und Hinweise

  • News: Kanzlei Kessler & Walter eröffnet ein Info-Portal über die Grundlagen und Hintergründe der Arzthaftung unter www.beratung-arzthaftung.de.



Bitte beachten Sie :

Bei den eigenen Anmerkungen zu Urteilen oder sonstigen eigenen Beiträgen handelt es sich jeweils um persönliche Meinungen, die nicht immer mit der herrschenden Meinung in Rechtsprechung in Literatur überein stimmen müssen. Jeder Fall ist abweichend und individuell hinsichtlich seiner Besonderheiten zu analysieren. Die Ausführungen sind daher rechtlich unverbindlich und vermögen eine individuelle Rechtsberatung nicht zu ersetzen; wenn Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.